Unser neustes Projekt: Ein YouTube Kanal für den Schwarzwald. Als Kooperationspartner der Schwarzwald Tourismus GmbH realisieren wir jetzt für unsere „Heimat“, den Schwarzwald, einen YouTube Kanal, in dem sich die Leistungsträger präsentieren können. Strukturiert wird er primär aus Sicht/Bedürfnis des Gastes. Zum Beispiel „Urlaub mit Hund“, „Barrierefrei“, „Familienfreundlich“. Erst dann untergliedern wir in Unterregionen. Denn da gibt es so viele, dass selbst wir vor lauter Bäumen, den Wald nicht mehr sehen… Erste Gespräche haben stattgefunden, die Resonanz ist sehr positiv. Jetzt müssen wir uns sortieren, strukturieren und dann geht’s los!

Seit rund 15 Jahren betreuen wir die Bispingen Touristik e. V. im Bereich der klassischen Werbung. Und sind immer wieder begeistert, wie offen das Team für neue Projekte, Wege und Ideen ist. Facebook und Instagram sind bereits fester Bestandteil des Bispinger Marketing-Mix und werden von Robin Sedha, Bispingen Touristik hervorragend betreut und realisiert. Bei unserem letzten Besuch im Mai stellten wir unser YouTube-Konzept vor und typisch Bispingen Touristik, nur ein paar Tage später erhielten wir den Auftrag dieses zu realisieren. Haben wir natürlich sehr gern gemacht. Die Bispinger Leistungsträger zu überzeugen war nicht einfach… Aber mit Unterstützung des Teams konnten wir 21 Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Bereichen gewinnen, sich gemeinsam zu präsentieren. Zeitgleich mit der neuen Homepage, in der die Clips themenspezifisch und im Buchungsportal eingebunden sind, ist der YouTube Kanal nun online und „einsatzbereit“.

https://www.youtube.com/channel/UCcJlTK_j0F1xy0NjfVIq6zA

Mit 20 Teilnehmern hatte der Naturgarten Kaiserstuhl gerechnet, 62 sind es geworden. Damit hatten selbst wir nicht gerechnet…. Und so waren wir fast 6 Monate im Naturgarten Kaiserstuhl unterwegs, um zu präsentieren, zu drehen und zu fotografieren. Während ich mit Volker von Chili clips auf Tour war, konnte Hennes seiner Kreativität im Studio freien Lauf lassen. Denn jeder clip ist eine individuelle Produktion mit besonderen Effekten, Übergängen, Animationen und eigener Musik. Je nach Briefing und Wunsch von sanft bis heftig. Von klassisch bis modern. Der Kanal weist zwischenzeitlich sehr gute Klickzahlen aus. In nur 6 Monaten stieg die Klickzahl von 10’800 auf 67’712. Und jedes Mal (alle paar Tage) wenn wir uns einloggen, sind es ein paar hundert mehr… Dass die Zahlen kontinuierlich steigen, ist dem Kollektiv (jeder clip generiert Klickzahlen für den gesamten Kanal) und den Marketingaktivitäten des Naturgarten Kaiserstuhl zu verdanken. Der YouTube Kanal wird on- und offline aktiv beworben, die clips der Teilnehmer unter verschiedenen Aspekten immer wieder auf FB veröffentlicht. Z. B. Schmuddelwetter -> Perfektes Wellnesswetter ->Veröffentlichung der playlist Wellness. Perfekt! Für uns ein Vorzeigeprojekt, das uns riesig Spaß gemacht hat und auf dessen Erfolg wir sehr stolz sind.

Ein bisschen erinnert uns die Bispingen Touristik e. V. an das berühmte gallische Dorf... Statt, wie im Tourismus leider oft der Fall, das Zepter aus der Hand, besser gesagt in die Hand der Dachmarken-Organisation zu legen und der Dinge zu harren, geben sie richtig Gas. Mit neuen Projekten, die oftmals auf Widerstand stoßen bzw. kritisch beäugt werden. So wurde schon lange bevor Gästekarten in Mode gekommen sind, mit viel Aufwand und Überzeugungsarbeit die BispingenCard eingeführt. Mit dieser erhalten Übernachtungsgäste vielerorts Rabatte und Extras. Das schont die Reisekasse der Gäste und bringt gleichzeitig die der Leistungsträger zum klingen. Der Erfolg hat den Bispingern nicht nur recht gegeben, sondern macht jetzt auch Schule. Der Marketingverbund Heideregion möchte das Projekt adaptieren. Heißt, aus der BispingenCard soll nun eine Erlebniscard für die gesamte Heideregion werden. Und da kommen wir ins Spiel. Unser neuester Auftrag: einen Namen finden, Logo entwickeln und wie auch schon für die BispingenCard, die Werbemittel zu konzipieren und zu gestalten. Was uns irre stolz macht, für die Bispingen Touristik war es nicht nur keine Frage, sondern eine Bedingung für die Kooperation mit der Heideregion, dass wir bei diesem Projekt mit an Board sind. Vielleicht auch, weil sie wissen, dass auch wir immer wieder für eine Überraschung gut sind...Am 18.3. werden unsere Vorschläge präsentiert. Bis dahin: alles streng geheim.

Experten zufolge wird YouTube dieses Jahr immens an Bedeutung gewinnen. Grund: die über 55jährigen haben YT für sich entdeckt. Aber viele Kanäle liegen brach. So auch der des Naturgarten Kaiserstuhl. 2014 super gestartet mit einem Imagefilm. Dann zwei Jahre Pause bis der nächste Film hochgeladen wurde.

Jetzt sind wir damit beauftragt, den Kanal mit Leben zu füllen. Unser Konzept: ein branded channel, in dem sich alle imKaiserstuhl ansässigen Weingüter, Hotels, Gastros etc. gemeinsam mit social media gerechten picture movies oder falls keine neuen Produktionen gewünscht sind, mit ihren bestehenden Imagefilmen unter der Dachmarke "Naturgarten Kaiserstuhl" präsentieren. Momentan laufen sowohl Akquise als auch Produktion der picture movies auf Hochtouren. Die ersten sind schon online.

Aktuell bei Hennes in Arbeit: Hotel & Restaurant Bräutigam/Ihringen, WG Bötzingen, WG Burkheim.

Hier der Link zum Channel: https://www.youtube.com/channel/UCAWZGlu2P6zLl0duF8xaMDg

Blog statt statischer Website

Unseren Kunden legen wir es schon lange ans Herz. Jetzt machen wir es auch selbst. Wir bloggen. Das ist persönlicher und schneller. Denn bis wir unsere Website mit unseren neuen Projekten bestückt haben, sind die schon wieder alt. Ab jetzt stellen wir euch auf diesem Blog unsere laufenden Projekte vor und lassen euch ein wenig hinter die Kudu-Kulissen blicken.